Sunrise


Die Faustformel

Ich habe für mich festgestellt, dass die Faustformel für das Gewicht des Gepäcks wohl ziemlich weit unten angesetzt ist.

Am gestrigen Sonntag habe ich nämlich ganz nebenbei, weil ich zufällig so viel Gepäck bei mir hatte, eine Art "Probe aufs Exempel" gemacht und bin mit insgesamt 9,02 kg, davon etwa 7 kg auf dem Rücken, auf einem kleinen Umweg (etwa 5 km Gesamtstrecke) nach Hause gegangen.

Am Ziel angekommen, war ich immer noch topfit, und das Gewicht empfand ich auch noch als sehr leicht!  

Und dass die Waage irgendetwas falsch anzeigt, kann ausgeschlossen werden: Sie funktioniert noch sehr gut und ist außerdem noch ziemlich neu.

Fazit: Ich denke schon, dass ich in der Lage wäre, bis zu 12 kg zu tragen, die mein Gepäck sicherlich auch insgesamt wiegen wird, da es ja schon etwas mehr sein wird als das, was ich nach einem zweitägigen Wochenendausflug, bei dem ich obendrein auch aufgrund der Art der Reise keine spezielle Ausrüstung dabei hatte, mit mir zu tragen hatte. 

Mehr dürfte es dann allerdings auch nicht sein, so dass ich noch bewusster danach schauen werde, dass es nicht zu schwer wird.  

23.4.07 22:17
 
Gratis bloggen bei
myblog.de